Internationaler IGZA-Workshop zum deutschen Mitbestimmungssystem

Am 27. März 2020 organisiert das IGZA mit weiteren Partnern den deutsch-amerikanischen Workshop „Explaining the German system of codetermination“. Veranstaltungsort ist das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). Die Paneldiskussionen werden sich schwer-

punktmäßig mit Corporate Governance/codetermination, Employment relations/productive performance, Financing investment in productive capabilities und Shareholder-value/the German business system beschäftigen. Weitere Informationen folgen.